Logo

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. (A. Einstein)

Osteopathie in Potsdam

Sie fühlen sich gestresst, kraftlos oder sind innerlich unruhig? Sie leiden unter körperlichen oder psychischen Symptomen?

Sie leiden unter Schmerzen wie zum Beispiel Migräne, Rückenschmerzen oder Gelenkbeschwerden?

Sie leiden unter den Symptomen einer Traumafolgestörung?

Sie möchten eigenverantwortlich für ihre Gesundheit sorgen?

Profitieren sie von unserer langjährigen Erfahrung und entdecken sie die Vielfältigkeit der Osteopathie in Potsdam.

Prinzip der Osteopathie

Osteopathie ist ein eigenständiges Diagnose- und Behandlungskonzept, welches das Ziel hat, Gesundheit im Menschen zu finden und zu fördern.
Jede Sitzung beginnt mit einem ausführlichen Aufnahmegespräch. Danach wird der ganze Körper auf Gewebeblockaden untersucht. Hierbei unterteilt man in die Bereiche craniale Osteopathie, parietale Osteopathie und viszerale Osteopathie.

In der cranialen Osteopathie betrachten wir die Verbindung zwischen Schädel und Becken. Der dem Körper innewohnende Rhythmus, welcher genau wie der Herzschlag unabhängig und kontinuierlich fließt heißt craniosakraler Rhythmus. Die ungehinderte Bewegung sämtlicher Schädelknochen ist Voraussetzung dafür.

Die parietale Osteopathie betrachtet sämtliche Knochen, Gelenke, Bänder und Muskeln des Gewebes. Hierzu gehören zum Beispiel das Schultergelenk, das Kniegelenk, das Hüftgelenk, das Kiefergelenk, Handgelenke, Sprunggelenke und noch mehr.

In der viszeralen Osteopathie geht es um die Befundung und Behandlung der inneren Organe, zum Beispiel der Magen oder die Leber. Aber auch die Blut- und Lymphgefäße werden ausführlich beurteilt und behandelt.

Blockaden, Fixierungen, Festigkeiten werden mit verschiedenen, ausschließlich manuellen Techniken gelöst. Man bezeichnet sie zum Beispiel als sogenannte Unwinding, also Entwirrungstechniken oder sogenannte Release, also verschiedene Entspannungstechniken.

Ziel der Behandlung ist es, den Lymphfluss, die allgemeine und lokale Durchblutung sowie die Funktion des Nervensystems zu verbessern.

Osteopathie ist eine ganzheitliche Methode, welche Verbindungen sucht und herstellt. Basis für diese Therapie sind die anatomischen und physiologischen Zusammenhänge im menschlichen Körper. Osteopathie untersucht Funktionskreisläufe des Körpers.

In der Regel reichen wenige Behandlungen, um erste Veränderungen zu erreichen. Durch kleine Veränderungen im Alltag, wie zum Beispiel Ernährungsumstellungen oder Verhaltensänderungen, wird die osteopathische Behandlung unterstützt.

Vorteile der Osteopathie in Potsdam

  • Behandlung komplett ohne Medikamente
  • natürliche Behandlungsmethode ohne Einsatz von Gerätschaften
  • befundbasierte Behandlung
  • Behandlung in Bezug zu anatomischen und physiologischen Prinzipien
  • Anregung der Selbstheilungskräfte des Körpers
  • sanfte Behandlung in ruhiger, vertrauter Atmosphäre

Für wen ist Osteopathie in Potsdam geeignet

  • Osteopathie eignet sich prinzipiell in jedem Alter
  • Osteopathie für Säuglinge, Kinder, Jugendliche
  • Osteopathie für Erwachsene, Männer und Frauen
  • Osteopathie für Senioren
  • Osteopathie für Schwangere
eine schöne Pflanze Termin online buchen